Auch 2016 lockt das Nachbarland. Mein erster Besuch führte mich bereits 09.01. nach Reding. Leider blieb es den ganzen Tag recht neblig, aber es entstanden doch einige Bilder. Am 05.03. folgte ein Trip nach Paris, der ursprünglich etwas anders geplant war. So nutzt ich die Fahrt, um mir den Tour Montparnasse und den dortigen Bahnhof von oben anzuschauen. Dabie entdeckte ich im Vorfeld abgestellte Maschinen und widmete ihnen einem Besuch. Eine Rundfahrt mit dem Saar-Lor-Lux-Ticket brachte mich dann am 16.04. nach Bar-le-Duc, über Toul und Nancy ging es nach hause. Eine weitere Exkursion diente wieder dem Besuch der Schrottplätze, dabei stellte ich mit Freude fest, dass in Audun le Roman wieder ein Baustellendepot eingerichtet wurde. In Baroncourt tut sich bei den abgestellten Fahrzeugen nichts, auch der AXIS steht noch. Der Verwerter hatte Schüttgutwagen zur Zerlegung in Arbeit. In Conflans-Jarny konnte ich vom Bahnsteig keine abgestellten Lokomotiven sehen, da hier Güterwagen die Sicht versperrten. Ein Spaziergang ermöglichte mir allerdings den altgewohnten Zugang zum diesmal unbewachten Gelände. Als weiterer Programmpunkt dieser Tour stand auch das Zugpaar Metz - Verdun auf meiner Liste und konnte abgehakt werden.

 

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Bild 7

Bild 8

Bild 9

Bild 10

Bild 11

Bild 12

Bild 13

Bild 14

Bild 15

Bild 16

Bild 17

Bild 19

Bild 20

Bild 21

Bild 22

Bild 23

Bild 24

Bild 25

Bild 26

Bild 27

Bild 28

Bild 29

Bild 30

Bild 31

Bild 32

Bild 33

Bild 34

Bild 35

Bild 36

Bild 37

Bild 38

Bild 39

Bild 40

Bild 41

Bild 42

Bild 43

Bild 44

Bild 45

Bild 46

Bild 47

Bild 48

Bild 49

Bild 50

Bild 51

Bild 52

Bild 53

Bild 54

Bild 55

Bl71y